Ihr Ansprechpartner

Sie haben Fragen?
Dann helfe ich Ihnen gerne weiter.
Roland Schulz
Sachgebietsleiter Öffentlichkeitsarbeit
Tel. 0331 / 97164-810
Fax 0331 / 97164-770
Mail: roland.schulz(at)naturwacht.de



Neues über unsere Arbeit für die Natur Brandenburgs erfahren Sie auch hier:


Hüter der Naturschätze Brandenburgs


Brandenburg ist ein reiches Land

In einem bunten Mosaik von Hügeln, Wäldern, Mooren, Sand und Seen finden sich zahllose Naturschätze und das Versprechen auf unvergessliche Naturerlebnisse . Damit dies auch zukünftig so bleibt, hat das Brandenburg mehr als 30 Prozent seiner Fläche als Großschutzgebiete ausgewiesen.


100 märkische Ranger in Brandenburg unterwegs

Lindenaer Muehle

Die Naturwacht als Partner des zuständigen Landesumweltamte Brandburg sowie der Schutzgebietsverwaltungen  ist zum Hüter dieser Schätze ernannt. Seit 1991 betreuen aktuell rund 100 „märkische Ranger“ im Auftrag des Landes sämtliche 15 Großschutzgebiete.

 

 


Ranger täglich im Einsatz für die brandenburgische Heimat

Pseudotrichiarubiginosa

Immer, wenn es um den Schutz bedrohter Arten geht, sind unsere Naturwächter Helfer in der Not und fachkundige Ansprechpartner.
Dabei installieren sie Nisthilfen für Weißstörche, sichern Winterquartiere der Fledermäuse oder pflegen Orchideenwiesen. Sie sind aktive Akteure in der Umweltbildung mit  speziellen ausgezeichneten Projekten wie dem „Junior Ranger Programm“ für Kinder und Jugendlichen, gestalten Führungen für Besucher mit Hinweisen zu umweltgerechten Verhalten und beugen somit Konflikten zwischen Tourismus und Naturschutz vor, fördern das Freiwilligenprogramm und viele mehr.
Sie können sich hier ausführlich über unsere Arbeitsweise und den vielfältigen Aufgaben unserer Naturwächter und – wächterinnen – kurz den Rangern – informieren.